عربي English עברית Deutsch Italiano 中文 Español Français Русский Indonesia Português Nederlands हिन्दी 日本の
Zu wissen Allah
  
  

Under category An-Nawawi: Vierzig Hadite
Auther Abu Zakaria An-Nawawi
Creation date 2008-02-07 13:21:55
Article translated to
العربية    English    Français    Español    Italiano    Português    Nederlands   
Hits 21841
Send to a friend
العربية    English    Français    Español    Italiano    Português    Nederlands   
Send to a friend Print Download article Word format Share Compaign Bookmark and Share

   

 
  hadit 25  
 

ebenfalls von abu darr, allahs wohlgefallen auf ihm,: einige leute von den gefährten von allahs gesandtem salla allah u alihi wa sallam , sagten zum propheten salla allah u alihi wa sallam :

«o gesandter allahs, die wohlhabenden nehmen zu unrecht (den lohn). sie beten, wie wir beten und fasten, wie wir fasten, und sie geben almosen von den überschüssen ihrer besitztümer.» er sagte: «hat allah für euch nicht bereits festgesetzt, was ihr an almosen gebt? jede tasbiha ist ein almosen, jede takbira ist ein almosen, jede tahmida ist ein almosen, jede tahlila ist ein almosen, der aufruf zum guten ist ein almosen, und das untersagen des bösen ist ein almosen, und das beiwohnen eines jeden von euch ist ein almosen.» sie sagten: «o gesandter allahs, einer von uns stillt seine begierde und darin ist für ihn ein lohn?» er sagte: «meint ihr (nicht), daß, wenn er sich davon auf verbotene weise befreite, auf ihm sünde wäre? und ebenso, wenn er sich davon auf erlaubte weise befreit, gebührt ihm lohn.»

dies berichtete moslim.




                      Previous article                       Next article




Bookmark and Share


أضف تعليق