عربي English עברית Deutsch Italiano 中文 Español Français Русский Indonesia Português Nederlands हिन्दी 日本の
Zu wissen Allah
  
  

   

1. die einzigkeit allahs in seiner herrschaft (arab.: tawhiid ar-rubbuubiya)

dies ist die einzigkeit allahs, welche seine taten betrifft.

so ist er der einzige, der die schöpfung erschuf,

der einzige, der seine schöpfung versorgt,

der einzige, der seine schöpfung lenkt und verwaltet

und ohne dessen erlaubnis und wille nichts geschieht und nichts existiert.

er ist der einzige, der leben und tod bestimmt, leben und sterben lässt.

er ist der einzige, ohne dessen wille und erlaubnis nichts und niemand nutzen oder schaden kann.

er hat alles erschaffen, ob in unseren augen gut oder schlecht, und alles ist unter seinem befehl und folgt seinem willen.

 

2. die einzigkeit allahs in seinen vollkommenen namen und eigenschaften (arab.: tawhiid al-asmaa was-siffaat)

dies ist die einzigkeit allahs in all seinen vollkommenen namen und eigenschaften, welche er den menschen offenbart hat in seiner letzten botschaft, dem qur’an und durch den letzten seiner propheten und gesandten muhammad (segen und heil auf ihm).

diese seine vollkommenen namen und eigenschaften, welche er uns offenbart hat, nehmen wir genau so an, wie er sie offenbart hat.

ohne etwas von ihnen wegzulassen oder zu verleugnen oder etwas hinzuzufügen.

ohne diese vollkommenen namen und eigenschaften zu vergleichen.

ohne sie auszulegen oder sie mit eigener erklärung, welche nicht vom propheten muhammad (segen und heil auf ihm) stammt, zu erklären.

ohne uns ein bild von seinen namen und eigenschaften zu machen.

ohne diesen von allah genannten vollkommenen namen und eigenschaften sprachlich eine andere bedeutung zu geben als die, die allah selbst für sie gewählt hat.

allah der erhabene sagt

"nichts ist ihm gleich; und er ist der allhörende und allsehende." (qur’an 42:11)

"und niemand ist ihm jemals gleich." (qur’an 112:4)

durch diese offenbarten, vollkommenen namen und eigenschaften gibt sich allah den menschen als ein bestimmter, einziger und einzigartiger gott zu erkennen, dem nichts und niemand gleicht oder auch nur ähnlich ist und der frei von jeglicher unvollkommenheit oder schwäche ist.

zusätzlich hat uns der gesandte allahs, muhammad (ehre und heil auf ihm), davon berichtet, dass allah den menschen nicht alle seiner eigenschaften offenbarte.

alle der vollkommenen namen und eigenschaften des einzigen gottes sind zusammengefasst in dem persönlichen namen, mit dem er sich selbst benannt hat:

allah“.

 

3. die einzigkeit allahs in der göttlichkeit und im recht auf anbetung (arab.: tawhiid al-uluhiya)

dies ist die einzigkeit allahs in der göttlichkeit und der anbetungswürdigkeit, also im recht auf anbetung, verherrlichung und verehrung.

dies bedeutet, dass jegliche anbetung, verherrlichung und verehrung, sei sie im herzen, mit der zunge oder durch taten, nur und ausschließlich und ohne vermittler an allah gerichtet werden darf und für allah allein bestimmt sein darf.

nichts und niemandem darf außer oder neben allah auch nur ein bruchteil göttlichkeit und damit anbetungswürdigkeit zugeschrieben werden.

nichts und niemand darf außer oder neben allah angebetet, verherrlicht oder verehrt werden. sei es im herzen, mit der zunge oder durch eine tat.

auch darf nichts und niemand in die position eines mittlers oder fürsprechers zwischen allahs diener und allah erhoben werden, so dass beispielsweise bittgebete an diesen mittler oder fürsprecher gerichtet werden oder bestimmte rituale für diesen mittler oder fürsprecher abgehalten werden, wie beispielsweise das umrunden eines grabs oder dergleichen oder das darbringen eines opfers für diesen mittler oder fürsprecher.

all dieses und alles, was diesem ähnelt ist ein verstoß gegen die einzigkeit allahs (arabisch: shirk) in der göttlichkeit und anbetungswürdigkeit, und der gesamte tawhiid (der gesamte monotheismus) eines menschen, der hiergegen verstößt, ist ungültig.

allah der erhabene sagt:

"sie dienen anstatt allahs, was ihnen weder schadet noch nützt, und sagen: 'das sind unsere fürsprecher bei allah.'" (qur’an 10:18)

"oder haben sie sich anstatt allahs fürsprecher genommen? sag: auch wenn sie über nichts verfügen und nicht begreifen? (43) sag: alle fürsprache gehört allah allein. sein ist die herrschaft der himmel und der erde." (qur’an 39:43-44)

 




                      Previous article                       Next article




Bookmark and Share


أضف تعليق

You need the following programs: الحجم : 2.26 ميجا الحجم : 19.8 ميجا