عربي English עברית Deutsch Italiano 中文 Español Français Русский Indonesia Português Nederlands हिन्दी 日本の
Zu wissen Allah
  
  

   

die unterwerfung unter den willen allahs in wort und tat, entsprechend den regeln und gesetzen, die sein gesandter (ehre und heil auf ihm) den menschen überbrachte (sharii'a), nennt man im arabischen „islaam“.

unterwirft man sich in wort und tat diesen regeln und gesetzen, das heißt: dem willen allahs, mit wissen und voller überzeugung im herzen, all das betreffend, womit der prophet (segen und heil auf ihm) von allah gesandt wurde, so nennt man das im arabischen „iiman“.

somit ist der „iiman“ (zu deutsch: glaube oder glaubensstärke):

1. das wissen und die überzeugung im herzen,

2. das bekenntnis zu dieser überzeugung mit der zunge und

3. die umsetzung dieser überzeugung durch taten, die den regeln und gesetzen entsprechen, mit denen der prophet (segen und heil auf ihm) von allah entsandt wurde.

wird nur eine dieser drei komponenten nicht erfüllt, so ist der gesamte iiman und somit auch der islaam eines menschen hinfällig.

es ist die pflicht eines jeden, seinen iiman zu stärken und die vervollständigung des iimans anzustreben. dies wird von allah eingefordert.

 




                      Previous article                       Next article




Bookmark and Share


أضف تعليق

You need the following programs: الحجم : 2.26 ميجا الحجم : 19.8 ميجا