عربي English עברית Deutsch Italiano 中文 Español Français Русский Indonesia Português Nederlands हिन्दी 日本の
Zu wissen Allah
  
  

   

die quellen, aus denen wir alleine und ausschließlich unser wissen, unsere überzeugung und unseren glauben in fragen der religion beziehen sind zwei:

1. das für immer unverfälschte wort allahs, der qur’an

2. die überlieferungswissenschaftlich richtigen überlieferungen der aussagen und taten des gesandten muhammads (segen und heil auf ihm), welche im arabischen „sunnah“ genannt werden

und alles, was aus einer anderen quelle stammt als diesen beiden, ist nicht von dieser religion, dem islaam.

es ist egal, ob es sich hierbei um die aussagen einer vermeintlich wissenden person handelt, die man vielleicht mit „sheikh“ (wissende person) tituliert, oder ob es sich um einen brauch handelt, der als religiöse tat übernommen wurde oder ob es sich um eine vorgehensweise in fragepunkten handelt, die nicht die vorgehensweise des propheten (segen und heil auf ihm) und seiner gefährten (allahs wohlgefallen auf ihnen) war.

all dieses verfälscht die wahre religion und verunreinigt sie und ist deshalb von allah und seinem propheten (segen und heil auf ihm) streng untersagt worden.

und so sagt der prophet muhammad (segen und heil auf ihm) in einer überlieferungswissenschaftlich richtigen und somit authentischen aussage:

„wer etwas in dieser, unserer angelegenheit (der religion) neu einführt, was nicht von ihr ist, das ist zurückgewiesen.“

(überliefert von al-bukhaarii)

"o die ihr glaubt, gehorcht allah und seinem gesandten, und kehrt euch nicht von ihm ab, wo ihr doch hört." (qur’an 8:20)

"was nun der gesandte euch gibt, das nehmt; und was er euch untersagt, dessen enthaltet euch. und fürchtet allah. wahrlich, allah ist hart im strafen" (qur’an 59:7)




                      Previous article                       Next article




Bookmark and Share


أضف تعليق

You need the following programs: الحجم : 2.26 ميجا الحجم : 19.8 ميجا