عربي English עברית Deutsch Italiano 中文 Español Français Русский Indonesia Português Nederlands हिन्दी 日本の
Zu wissen Allah
  
  

Under category 24 Stunden im Leben eines Muslim
Creation date 2009-04-17 05:04:02
Article translated to
العربية    English    Español   
Hits 9457
Send to a friend
العربية    English    Español   
Send to a friend Print Download article Word format Share Compaign Bookmark and Share

   

für alle menschen, die über die schöpfung der nacht nachdenken, ergeben sich weisheiten. unser herr hat mit dem vers "und ein zeichen ist ihnen die nacht: wir ziehen das tageslicht von ihr fort und, siehe, da sind sie in finsternis getaucht." (sure 36:37 - ya sin) den menschen diese tatsache mitgeteilt. eine der angesprochenen weisheiten ist in dem langsamen verschwinden der sonne und dem zunehmenden dunkelwerden des himmels verborgen. dank dem langsamen übergang gewöhnen sich die lebewesen leicht an den licht- und wärmeunterschied zwischen tag und nacht und erleiden wegen dieses unterschiedes keinen schaden. allah, der über außerordentliches wissen und allmacht verfügt, hat sich auf diese weise seiner diener und aller lebewesen erbarmt. von dieser wohltat profitieren auch menschen, die nicht ein einziges mal in ihrem leben darüber nachgedacht haben.

wenn ein mensch, der die quranische moral verinnerlicht hat, darüber nachdenkt, dann sieht er einen weiteren beweis für die tatsache, die allah in dem vers "...er ja ist der barmherzigste der erbarmer." (sure 12:92 - yusuf) mitgeteilt hat. zweifellos ist die unablässige abfolge von tag und nacht eine der zahllosen wohltaten, die allah für die menschen erschaffen hat. damit die menschen dies begreifen können, hat unser herr im quran die aufmerksamkeit auf folgendes gelenkt:

sprich: "was meint ihr? wenn allah die nacht für euch ewig machte, bis zum tage der auferstehung, welche gottheit außer allah brächte euch licht? wollt ihr denn nicht hören?" sprich: "was meint ihr? wenn allah den tag für euch ewig machte, bis zum tage der auferstehung, welche gottheit außer allah brächte euch nacht, um in ihr zu ruhen? wollt ihr denn nicht sehen?" (sure 28:71, 72 - al-qasas)

die bedingungen, gleichgewichte und systeme, die der grund für das vorhandensein von tag und nacht sind, hat allah erschaffen. wenn allah es wünscht, kann er dauernd nacht oder dauernd tag erschaffen. allerdings ist dies nicht gut für die lebewesen. falls eine solche situation eintritt, endet das leben auf der erde. zweifellos hat allah tag und nacht in einer fehlerlosen ordnung erschaffen, um allen lebewesen ein umfeld zu bieten, in dem sie leben können. dies ist ein zeichen seiner endlosen güte und seines erbarmens. im folgenden vers fordert unser herr:

und in seiner barmherzigkeit hat er für euch die nacht und den tag gemacht, um in ihr zu ruhen und nach seiner huld zu trachten und damit ihr dankbar wäret. (sure 28:73 - al-qasas)

es sind jedoch nur die denkenden, die die weisheit hinter der abfolge von tag und nacht erkennen, es sind die, die allah fürchten und vor ihm auf der hut sind, die denkenden und jene, die die quranische moral leben. diese tatsache teilt allah in seinen versen auf folgende weise mit:

siehe, in der schöpfung von himmeln und erde und in dem wechsel von nacht und tag sind wahrlich zeichen für die verständigen. (sure 3:190 - al-'imran)

im wechsel der nacht und des tages und in allem, was allah in den himmeln und auf der erde erschaffen hat, sind wahrlich zeichen für gottesfürchtige leute. (sure 10:6 - yunus)

siehe, in der schöpfung der himmel und der erde und in dem wechsel der nacht und des tages und in den schiffen, welche das meer durcheilen mit dem, was den menschen nützt, und in dem was allah vom himmel an wasser niedersendet, womit er die erde nach ihrem tode belebt, und was er an allerlei getier auf ihr verbreitet, und in dem wechsel der winde und der wolken, die dem himmel und der erde dienen - wahrlich, in all dem sind zeichen für leute von verstand! (sure 2:164 - al-baqara)

allah hat den menschlichen stoffwechsel so erschaffen, dass der mensch nachts schläft und sich ausruht und dies so in den versen mitgeteilt:

er ist es, der für euch die nacht gemacht hat, damit ihr in ihr ruht, und den tag zum sehen. siehe, darin sind wahrlich zeichen für ein hörendes volk. (sure 10:67 - yunus)

allah ist es, der für euch die nacht gemacht hat, damit ihr darin ruhe findet, und den tag zum sehen. siehe, allah ist wahrlich voll gnade gegen den menschen, jedoch danken die meisten menschen nicht (dafür). (sure 40:61 - ghafir)

neben der ruhezeit verfügt die nacht noch über eine weitere besonderheit. eine der wohltaten der schöpfung der nacht ist darin zu sehen, dass die stunden, in denen stille und ruhe die welt beherrschen, die ergiebigsten stunden für gebete sind. allah hat im quran folgendermaßen mitgeteilt, dass die nachtstunden - gemessen am lebhaften tag - besser geeignet sind zum nachdenken, lesen und zum gebet:

fürwahr, das gebet in der nacht macht stärkeren eindruck und lässt leichter das richtige wort finden, während du am tage lange den geschäften nachgehen kannst. so gedenke des namens deines herrn und widme dich ihm voll und ganz. (sure 73:6-8 - al-muzzammil)

nachts kann man tief über die schöpfungsbeweise allahs nachdenken, den quran lesen, und sich leichter auf gebetsübungen konzentrieren. der gläubige, der sich dessen bewusst ist, verbringt die nacht nicht gänzlich mit ruhen oder schlafen. er betet aus tiefstem herzen für seine bedürfnisse, seine fehler und mängel zu allah. er bewertet den vergangenen tag. er betrachtet noch einmal die fehler, die er begangen hat, bereut diese und bittet um vergebung. er verbringt seine zeit in gottgefälliger weise. er ruft sich ihn in erinnerung und nähert sich ihm an. er denkt nach über allahs existenz und erhabenheit, über zeichen gottes, die außerordentliche ordnung des universums, die lebewesen auf der erde, deren fehlerlosen bau, über die wohltaten, die allah erschaffen hat, das paradies, die hölle und die unendlichkeit. das verhalten eines gläubigen, der einen teil der nacht für gebete reserviert, lobt allah in den versen so:

und diejenigen, welche die nacht verbringen, vor ihrem herrn sich niederwerfend und (im gebet) stehend. (sure 25:64 - al-furqan)

sie erheben sich vom nachtlager, um ihren herrn in furcht und verlangen anzurufen... (sure 32:16 - al-sadschda)

ist etwa der, welcher die stunden der nacht in andacht verbringt, sich niederwerfend oder stehend, auf das jenseits achtend und auf seines herrn barmherzigkeit hoffend,... sprich: "sind etwa diejenigen, welche wissen, und jene, welche nicht wissen, einander gleich?" nur die verständigen lassen sich warnen. (sure 39:9 - az-zumar)

auf diese weise erfüllen die gläubigen, die einen teil der nacht im gebet, mit rezitation und gebetsübungen verbringen, ein vorbild unseres propheten. in einem vers wird davon folgendermaßen gesprochen:

dein herr weiß wohl, dass du fast zwei drittel der nacht oder ihre hälfte oder ein drittel davon (im gebet) stehst, wie auch ein teil derer, die bei dir sind. allah bemisst die nacht und den tag. er weiß, dass ihr nicht die ganze nacht im gebet verbringen könnt... (sure 73:20 - al-muzzammil)

in den überlieferungen wird berichtet, dass unser prophet allah um eine anständige moral und guten charakter gebeten hat und in seinen gebeten folgendermaßen bat:

"o allah, lass meine verfassung und meine führung gut sein. o allah, bewahre mich vor schlechtem charakter und schlechtem verhalten." (imam ghazali's ihya ulum-id-din, übersetzt aus dem englischen)

eines ist aber dennoch nicht zu vergessen: der schlaf ist dem tode ähnlich und wenn allah es wünscht, wird der mensch nicht mehr aufwachen. deshalb sind die letzten minuten vor dem schlafen immer eine letzte gelegenheit für den menschen, um vergebung zu bitten. allah teilt den menschen die tatsache in der az-zumar sure folgendermaßen mit.

allah nimmt zur zeit ihres todes die seelen zu sich, und (die seelen) derer, welche nicht gestorben sind, in ihrem schlaf. diejenigen, über die er den tod verhängt hat, behält er; die andern sendet er zurück, bis zu einem bestimmten termin. darin sind fürwahr zeichen für nachdenkliche leute. (sure 39:42 - az-zumar)

der gläubige, der die quranische moral lebt, kennt den wert dieser ihm vielleicht zum letzten mal erteilten gelegenheit. indem er sich diese tatsache vor augen hält, lenkt er sein denken zu allah, bittet um vergebung für seine sünden und erbittet von allah hilfe in allen bereichen und betet nur zu allah.

 



                      Previous article                       Next article




Bookmark and Share


أضف تعليق

You need the following programs: الحجم : 2.26 ميجا الحجم : 19.8 ميجا