عربي English עברית Deutsch Italiano 中文 Español Français Русский Indonesia Português Nederlands हिन्दी 日本の
Zu wissen Allah
  
  

   

warum wir die geschichte des gesandten muhammads, allahs gnade und frieden seien mit ihm, studieren

 

der gesandte allahs, allahs gnade und frieden seien mit ihm, ist das praktische bild für die anwendung dieser religion. man kann diese religion nicht erfahren und nicht ein richtiger mos-lem sein, ohne den gesandten, allahs gnade und frieden seien mit ihm, zu kennen, zu wissen, was seine rechtleitung, seine arbeit, seine befehle und seine verbote waren.

er hat stiftete frieden und führte kriege, war zu hause und auf reisen, hat verkauft und gekauft, genommen und gegeben. er lebte nicht alleine, nicht einen einzigen tag lang von den menschen abgesondert und ist nie alleine verreist. den moslems ist nichts schlechtes passiert, ausser wenn sie ihn nicht genug als vorbild genommen haben, nicht genug seiner rechtleitung gefolgt sind oder nicht genug seinem weg, der sogenannten sunnah, nachgegangen sind. allah, der erhabene, hat gesagt: "wahrlich, ihr habt an dem gesandten ein schönes vorbild..." (koran, sure 33, vers 21). die vernachlässigung seines weges geht so weit, dass einige moslems sich damit begnügen, den gesandten allahs, allahs gnade und frieden seien mit ihm, auf internetseiten und auf feiern zu lesen und sie nicht zur rechtlei-tung und anwendung zu nehmen. andere nehmen die sunnah nur für den segen, um die geschehen kennenzulernen und um sich seine kriege, den inhalt seines lebens, seine expeditionen und kavallerien zu merken.

das ist auf folgende gründe zurückzuführen:

- auf unwissen, (was folgen, rechtleitung und  ihn-zum-vorbild-machen betrifft),

- darauf, dass man sich nicht bewusst ist, dass die befolgung der sunnah ein muss ist, wenn man ihn, allahs gnade und frieden seien mit ihm, liebt,

- darauf, dass sie nicht wissen, wobei sie ihn, allahs gnade und frieden seien mit ihm, in seiner geschichte als vorbild zu nehmen haben,

- dass sie nicht gut genug verhaltensweisen von seiner lebens-geschichte ableiten können oder auch zu wenig in den büchern der gelehrten nachlesen.

 

es ist also wichtig, lektionen, nutzen und ermahnungen aus seiner lebensgeschichte, allahs gnade und frieden seien mit ihm, abzuleiten.

 

die prophetische geschichte sollte nicht gelesen werden, damit man sich an den vorkommnissen oder geschichten vergnügt, die darin vorkommen, auch nicht, um die geschichte einer vergangenen zeit zu erfahren und wiederum nicht, um die lebensgeschichte von große helden zu erfahren. wenn nichtmolems solche oberflächliche studien darüber vornehmen, so studieren moslems seinen lebenslauf mit verschiedenen zielen, worunter folgende gehören:

 

erstens: der gesandte allahs, allahs gnade und frieden seien mit ihm, ist ein vorbild für uns, und er ist der gesetzgeber, dem gehorcht und gefolgt werden muss. allah, der erhabene, hat ge-sagt: "wahrlich, ihr habt an dem gesandten allahs ein schönes vorbild für jeden, der auf allah und den letzten tag hofft und allahs häufig gedenkt." (koran, sure 33, vers 21), er, der erha-bene, hat gesagt: "und wenn ihr ihm gehorcht, so werdet ihr dem rechten weg folgen." (koran, sure 24, vers 54), er hat gesagt: "wer dem gesandten gehorcht, der hat allah gehorcht" (koran, sure 4, vers 80), und er hat gesagt: "sprich, wenn ihr allah liebt, so folgt mir. lieben wird euch allah..." (koran, sure 3, vers 31). er ist also die praktische verkörperung und das bild zur anwendung des islam. ohne der lebensweise des propheten wüssten wir nicht, wie wir allah, dem erhabenen, gehorchen und wie wir ihn dienen sollten.

 

aus seiner lebensgeschichte lernen einlader zum islam folgendes:

- die wege und etappen beim aufruf zu allah,

- die große anstrengung, die der gesandte allahs, allahs gnade und frieden seien mit ihm, gemacht hat, um das wort allahs das höchste sein zu lassen,

- wie man sich zu verhalten hat, wenn es hürden und schwierigkeiten gibt,

- was der richtige standpunkt bei problemen und versuchungen ist.

herrscher lernen anhand der sunnah das herrschsystem.

asketen lernen anhand der sunnah, was askese ist und was ihre ziele sind.

kaufleute lernen die ziele von geschäften, die vorschriften dafür und ihre wege.

geplagte lernen die höchsten stufen von geduld und ausdauer, und sie macht sie entschlossen, ihr system zu befolgen,  vollständiges vertauen in allah zu haben und dass die got-tesfürchtigen am ende sieger sind.

die gelehrten lernen anhand der sunnah, wie sie das buch allahs, des erhabenen, verstehen sollen, und sie erhalten dadurch die richtigen kenntnisse, was die verschiedenen wissenschaften des islam betrifft. dadurch wird ihnen auch klar, welche koranverse durch welche ersetzt wurden, was die situationen sind, in denen die koranverse offenbart worden sind und viele andere wissenschaften.

die ganze moslemische nation lernt davon sittlichkeiten, cha-raktereigenschaften und anmut.

 

deshalb sagte ibn kathier folgendes: "diese kunst muss man pflegen und sich darauf vorbereiten, so hat muhammad ibn umar al uaaqidiyy berichtet, dass er abullah ibn umar ibn     aliyy hörte, wie er berichtete, dass sein vater berichtete, dass er aliyy ibn hussein hörte, wie er sagte: "wir lehrten die kämpfe des propheten, allahs gnade und frieden seien mit ihm, wie wir suren des koran lehrten." al uaaqidiyy sagte: "ich hörte, wie muhammad ibn abdullah sagte: "ich hörte, wie mein onkel al zuhriyy sagte: ,im kennen der kämpfe des gesandten, allahs gnade und frieden seien mit ihm, gibt es wissen über das leben nach dem tod und über das irdische leben.`"

 

ismaaiel ibn muhammad ibn sa`d ibn abie uaqqaas sagte: "mein vater lehrte uns die invasionen des gesandten, allahs gnade und frieden seien mit ihm, zählte sie uns auf und sagte: "das sind die vorzüge euerer vorfahren, so vergesst sie nicht."

 

die geschichte hat uns großartige menschen, könige, führer, dichter und philosophen hinterlassen. wer von ihnen hat auf der welt eine lebensgeschichte oder ein vorbild hinterlassen, das man nachahmen könnte? die geschichte hat das andenken an sie begraben, sodass nur noch einige ihrer namen existieren, denn der inhalt des lebens vieler sogenannten großartigen über der geschichte hinweg ist ein gegenstand des gelächters für andere menschen geworden.

wo ist z. b. namruud, der zum propheten ibrahim sagte: ",ich bin es, der lebendig macht und sterben lässt.`" (koran, sure 2, vers 258)?! was war das ende von pharao, der folgendes sagte: "ich bin euer höchster herr." koran, sure 79, vers 24)? und der sagte: "ich kenne keinen anderen gott für euch ausser mir" (koran, sure 28, vers 38)? diese zu ihrer zeit großen werden heute von klein und groß, von wissenschaftlern und von unwissenden, belächelt, denn wenn sie zu ihrer zeit ihre völker betrogen und als unwichtig behandelt haben, woraufhin diese ihnen gehorchten, so wurde ihre angelegenheit nach ihrem tod offenbar, und sie wurden später belächelt.

 

die geschichte des propheten, allahs gnade und frieden seien mit ihm, kam, um die leute aus der finsternis der vielgötterei, der schlechten charakterzüge und des verderblichen dienens und arbeitens zu retten und ins licht des monotheismus, des glaubens und der arbeit im sinne des guten zu führen: "o prophet, wir haben dich als einen zeugen, als bringer froher botschaft und als warner entsandt und mit seiner erlaubnis als einen ausrufer zu allah und als eine lichtspendende leuchte." (koran, sure 33, verse 45 – 46)

 

zweitens: wir lernen die geschichte des gesandten, allahs gnade und frieden seien mit ihm, damit unser glauben und unsere überzeugung darüber, dass er die wahrheit sagte, größer werden. denn das betrachten seiner wunder und der beweise für sein prophetentum lassen den glauben und die überzeugung darüber, dass er, allahs gnade und frieden seien mit ihm, die wahrheit verkündete, steigen. das studieren seiner lobenswer-ten geschichte, allahs gnade und frieden seien mit ihm, der wunderbaren standpunkte, die er eingenommen hat und seiner vollständigen und ehrenwerten lebensweise beweisen seine  vollständigkeit, seine hoheit und seine ehrlichkeit.

 

drittens: wir lieben ihn durch das studieren seines lebens wegen dem, was seine lebensgeschichte, allahs gnade und frieden seien mit ihm, an schönen charakterzügen und ehrenwerten behandlungsformen trägt und wegen seines mächtiges streben dafür, den menschen rechtleitung zu bringen, für ihre rechtschaffenheit zu sorgen, ihnen das gute darzubringen, wegen seiner persönlichen  verausgabung und wegen des opferns seines geldes, um die menschen aus dem dunklen ins licht und aus dem unglück in die glückseligkeit herauszuholen. ausserdem strengte er, allahs gnade und frieden seien mit ihm, sich an, damit seine nation nichts schweres und keine bedrängnisse hatte.

 

 

 








Bookmark and Share


أضف تعليق

You need the following programs: الحجم : 2.26 ميجا الحجم : 19.8 ميجا