Die Sunnah beim Aufwachen

die sunnah beim aufwachen

1. das wegwischen der spuren des schlafes, denn al nauauiyy und ibn hadschar erwähnten betrefflich einer überlieferung des propheten, allahs gnade und frieden seien mit ihm, dass es erwünscht ist. in dieser überlieferung heisst es nämlich: "da wachte der gesandte allahs auf, allahs gnade und frieden seien mit ihm, saß da und wischte sich den schlaf mit seiner hand aus seinem gesicht." ( (diese hadith ist von muslim erwähnt)

2. man sagt das folgende gebet: "dank sei allah, der uns erwachen ließ, nachdem er uns im schlaf das leben genommen hatte (der schlaf ist der kleine tod) und dem die wiederauferstehung am jüngsten tag gehört." (von al buchaariyy überliefert)

3. das zahnputzstäbchen siuaak: "wenn er, allahs gnade und frieden seien mit ihm, nachts aufwachte, bewegte er das zahnputzstäbchen in seinem munde fort." (über diese überlieferung besteht ein konsens.)

der grund dafür ist,

1. dass es eine eingenschaft des zahnputzstäbchens ist, uns wach und fleißig zu machen.

2. es nimmt den geruch im mund.

Previous article Next article