عربي English עברית Deutsch Italiano 中文 Español Français Русский Indonesia Português Nederlands हिन्दी 日本の
Zu wissen Allah
  
  

   

die menschen und völker, zu denen die propheten von allah entsandt wurden, bezeugten fast alle die ersten zwei der drei zuvor genannten bereiche des tawhiid.

sie bezeugten die einzigkeit allahs in seinen taten und seiner herrschaft (tawhiid ar-rubbuubiya).

sie bezeugten auch die einzigkeit allahs in seinen vollkommenen namen und eigenschaften (tawhiid al-asmaa was-siffaat).

sie ließen aber allahs einzigkeit in der göttlichkeit und im recht auf anbetung, verherrlichung und verehrung außer acht (tawhiid al-uluhiya)!

sie beteten neben allah alle arten und formen von gottheiten und idolen an, verherrlichten und verehrten diese.

sie richteten ihre bittgebete an andere neben allah, welche sie zu "mittlern" oder "fürsprechern" zwischen sich und allah nahmen.

sie dienten und opferten anderen neben allah...!!!

dies alles, während sie an allah glaubten und sogar seine einzigkeit in seinen taten, seiner herrschaft und in seinen vollkommenen namen und eigenschaften bezeugten.

"und die meisten von ihnen glauben nicht an allah, ohne dass sie ihm andere beigesellen." (qur’an 12:106)

zu diesen menschen entsandte allah immer und immer wieder seine propheten und gesandten, um sie zu warnen.

"sag: wer versorgt euch vom himmel und von der erde, oder wer befiehlt über gehör und augenlicht? und wer bringt das lebendige aus dem toten und bringt das tote aus dem lebendigen hervor? und wer regelt die angelegenheiten? sie werden sagen: 'allah'. sag: wollt ihr denn nicht gottesfürchtig sein?" (qur’an 10:31)

immer und immer wieder entsandte allah seine propheten und gesandten zu diesen menschen, um sie zu erinnern und zu warnen. er entsandte sie mit der botschaft:

„la ilaaha ill-allah!“

„es gibt nichts und niemanden, der oder das mit recht angebetet wird, außer allah!“

auch heute hat sich im verhalten der menschen nichts geändert.

wie zu jeder zeit glauben die menschen an allah, bezeugen seine einzigkeit in den zwei zuvor genannten bereichen des tawhiid und verstoßen aber gegen die einzigkeit allahs in der göttlichkeit und im recht auf anbetung, verherrlichung und verehrung.

"und die meisten von ihnen glauben nicht an allah, ohne dass sie ihm andere beigesellen." (qur’an 12:106)

wenn man heute beispielsweise die christen fragt: "wer hat alles erschaffen? und wer hat den befehl über sonne und mond?", so werden sie antworten: "gott" ("allah").

"und wenn du sie fragst, wer die himmel und die erde erschaffen und die sonne und den mond dienstbar gemacht hat, sagen sie ganz gewiss: 'allah'. wie lassen sie sich also abwendig machen?" (qur’an 29:61)

so frage ich die heutigen christen:

warum also schreibt ihr göttlichkeit jemandem neben allah zu, wie beispielsweise jesus?

warum also richtet ihr eure gebete an andere neben allah, wie beispielsweise jesus, maria und die, die viele von euch „heilige“ nennen?

warum also verherrlicht und verehrt ihr in euren herzen, mit euren zungen und durch eure taten andere neben allah?

steht nicht selbst noch in den heutigen versionen des alten- wie des neuen testaments geschrieben, dass ihr "gott allein" dienen sollt?

“und gott redete alle diese worte: ich bin der herr, dein gott, der ich dich aus ägyptenland, aus der knechtschaft, geführt habe. du sollst keine anderen götter haben neben mir.” (2. mose 20:1-3)

“höre, israel, der herr ist unser gott, der herr allein.”

(5. mose 6:4)

entsprechend dem heutigen neuen testament sagte jesus (ehre und heil auf ihm):

“das vornehmste gebot ist das: ´höre, israel, der herr, unser gott, ist allein der herr.” (markus 12:29)

und:

“hebe dich weg von mir, satan, denn es steht geschrieben: ´du sollst anbeten gott, deinen herrn, und ihm allein dienen.´” (matthäus 4:10)

woher nehmt ihr also diesen heute praktizierten glauben, der die einzigkeit allahs in göttlichkeit, in der anbetung und im recht auf verherrlichung und verehrung außer acht lässt?

sicherlich nicht von jesus (segen und heil auf ihm), dem ihr vorgebt zu folgen.

allah spricht in seiner letzten botschaft, dem qur'an:

"und wenn allah sagt: 'o jesus, sohn marias, bist du es, der zu den menschen gesagt hat: nehmt mich und meine mutter außer allah zu göttern?', wird er (jesus) sagen: 'preis sei dir! es steht mir nicht zu, etwas zu sagen, wozu ich kein recht habe. wenn ich es tatsächlich doch gesagt hätte, dann wüsstest du es bestimmt. du weißt, was in mir vorgeht, aber ich weiß nicht, was in dir vorgeht. du bist ja der allwissende der verborgenen dinge. (116)

ich habe ihnen nur gesagt, was du mir befohlen hast, nämlich: dient allah, meinem und eurem herrn! und ich war über sie zeuge, solange ich unter ihnen weilte. seitdem du mich abberufen hast, bist du der beobachter über sie. du bist über alles zeuge.'"

(qur’an 5:116-117)

oder behauptet ihr ernsthaft, dass allah die botschaft aller seiner propheten und gesandten über seine einzigkeit in der göttlichkeit, dem recht auf anbetung, verherrlichung und verehrung lügen straft, indem er sich einen göttlichen sohn nimmt?

woher nehmt ihr solchen glauben?

allah sagt im qur'an:

"und die christen sagen: 'al masiih (christus) ist allahs sohn'. das sind ihre worte aus ihren eigenen mündern (also: weder die worte allahs, noch die worte jesu). sie führen ähnliche worte wie diejenigen, die zuvor ungläubig waren. allah bekämpfte sie! wie sie sich doch abwendig machen lassen." (qur’an 9:30)

so lasst euch gewarnt sein in dieser frage:

"und damit er diejenigen warne, die sagen: 'allah hat sich kinder genommen.' (4)

sie haben kein wissen davon, und auch nicht ihre väter. welch schwerwiegendes wort kommt aus ihren mündern heraus. sie sagen nichts als lüge."

(qur’an 18:4-5)

folgt dem glauben aller gesandten allahs, dem wahren glauben der vollständigen einzigkeit allahs. folgt diesem wahren glaube, mit dem auch jesus christus (segen und heil auf ihm) von allah an die menschen enstadt wurde.

oder sagen eure „gelehrten“ euch, dass jesus eigentlich eins ist mit allah?

was sagen sie, wenn allah selbst spricht:

"fürwahr, ungläubig sind diejenigen, die sagen: 'gewiss, allah ist al-masiih (christus), der sohn marias', wo doch al-masiih (christus) selbst gesagt hat: 'o kinder israels, dient allah, meinem herrn und eurem herrn!' wer allah etwas beigesellt, dem verbietet fürwahr allah das paradies, und dessen zufluchtsort wird das höllenfeuer sein. die ungerechten werden keine helfer haben." (qur’an 5:72)

entsprechend dem heutigen neuen testament sagte jesus (ehre und heil auf ihm):

“das vornehmste gebot ist das: ´höre, israel, der herr, unser gott, ist allein der herr. (markus 12:29)

und:

“hebe dich weg von mir, satan, denn es steht geschrieben: ´du sollst anbeten gott, deinen herrn, und ihm allein dienen.´” (matthäus 4:10)

oder sprechen eure „gelehrten“ von einer „dreieinigkeit“ allahs? sagen sie euch, dass gott drei ist? woher nehmen sie diesen glauben, der dazu noch gegen jeden verstand verstößt? was sind ihre quellen, wo doch gott selbst sagt:

"fürwahr, ungläubig sind diejenigen, die sagen: 'gewiss, allah ist einer von dreien.' es gibt aber keinen gott außer dem einen einzigen. wenn sie mit dem, was sie sagen nicht aufhören, so wird denjenigen von ihnen, die ungläubig sind, ganz gewiss schmerzhafte strafe widerfahren. (73)

wenden sie sich denn nicht in reue zu allah und bitten ihn um vergebung? allah ist vergebend und barmherzig." (qur’an 5:73-74)

warum folgt ihr also weiter den lügen über allah und seinem propheten jesus? warum folgt ihr denen, welche diese dreisten lügen über allah und seine propheten auch noch als „gottes wort“ verkaufen? woher nehmen diese ihren irrglauben?

allah unterrichtet uns über diese:

"und wahrlich, eine gruppe von ihnen verdreht mit ihren zungen die schrift, damit ihr es für zur schrift gehörig haltet, während es nicht zur schrift gehört. und sie sagen: 'es ist von allah', während es nicht von allah ist. und sie sprechen damit wissentlich eine lüge gegen allah aus. (78)

es steht einem menschlichen wesen nicht zu, dass ihm allah die schrift, das urteil und das prophetentum gibt, und er hierauf zu den menschen sagt: 'seid diener von mir anstatt allahs!', sondern: 'seid leute des herrn, da ihr das buch zu lehren und da ihr es zu erlernen pflegtet'.

und es steht ihm nicht zu, euch zu befehlen, die engel und die propheten zu herren zu nehmen. sollte er euch den unglauben befehlen, nachdem ihr allah ergebene (muslime) seid?" (qur’an 3:78-80)

lade die christen ein, wie sie der prophet unserer zeit eingeladen hat:

folgt dem einheitlichen glauben aller propheten und gesandten (segen und heil auf ihnen allen).

folgt dem glauben der vollständigen einzigkeit allahs, mit dem auch jesus christus (segen und heil auf ihm) von allah an die menschen seiner zeit entsandt wurde.

folgt der religion und dem propheten allahs, der für eure zeit gesandt wurde, so wie es auch jesus christus forderte.

und hört die worte aller propheten:

„la ilaaha ill-allah!“

„es gibt nichts und niemanden, der oder das mit recht angebetet wird außer allah!“

"wenn sie hören, was zum gesandten (muhammad) als offenbarung herab gesandt worden ist, siehst du ihre augen von tränen überfließen wegen dessen, was sie darin als wahrheit erkannt haben. sie sagen: 'unser herr, wir glauben. schreibe uns unter den zeugnis ablegenden auf. (83)

warum sollen wir nicht an allah glauben und an das, was von der wahrheit zu uns gekommen ist, und begehren, dass uns unser herr zusammen mit dem rechtschaffenen volk (in den paradiesgarten) eingehen lasse?'" (qur’an 5:83-84)

!!!so genügt der glaube an allah allein nicht.

es genügt auch nicht, lediglich zwei bereiche der einzigkeit allahs (des monotheismus) zu bezeugen und zu erfüllen.

es ist unerlässlich, alle drei bereiche des tawhiid im herzen zu bezeugen und sie in wort und tat umzusetzen.!!!




                      Previous article                       Next article




Bookmark and Share


أضف تعليق

You need the following programs: الحجم : 2.26 ميجا الحجم : 19.8 ميجا