1. Bilderverzeichnis
  2. Das Auffrischen des Wuḍūˈ für jedes Gebet

Das Auffrischen des Wuḍūˈ für jedes Gebet

2020/04/13
Das Auffrischen des Wuḍūˈ für jedes Gebet

Es ist Sunnah für den Muslim, die rituelle Waschung für jedes Gebet erneut durchzuführen. Wenn der Muslim beispielsweise den Wuḍūˈ für das Maġrib-Gebet durchgeführt hat und sich bis zum ʿIšā'-Gebet im rituell reinen Zustand befindet, ist es dennoch Sunnah, die rituelle Gebetswaschung erneut zu vollziehen.

Dies wird durch folgenden Ḥadīṯ belegt:

Im Ṣaḥīḥ von Al-Buḫāriyy heißt es, dass der Prophet, Allāhs Segen und Frieden auf ihm, sich in der Regel für jedes Gebet rituell wusch.

(Al-Buḫāriyy, Nr. 214).

Es ist auch Sunnah, den durch den Wuḍūˈ bewirkten rituell reinen Zustand tagsüber zu bewahren.

Ṯaubān, Allāhs Wohlgefallen auf ihm, berichtet, dass der Prophet, Allāhs Segen und Frieden auf ihm, sagte:

„Niemand bewahrt seinen Wuḍūˈ außer dem Gläubigen.“

(Aḥmad, 5/282; Nr. 22436; Ibn Māğah, Nr. 277; Al-Dārimī, Nr. 655). Al-Albāniyy befand ihn für Ṣaḥīḥ. (Ṣaḥīḥu-l-Ğāmiʿ, 1/225).

Die "Prophet Mohammed, Verkünder Allahs" Webseite.It's a beautiful day