10.Vermehrtes Ausüben von gottesdienstlichen Handlungen

Article translated to : English Français

10- vermehrtes ausüben von gottesdienstlichen handlungen: ’aischa, (allahs wohlgefallen auf ihr) mutter der gläubigen erzählte, dass der prophet (r) in der nacht stehend zu beten pflegte, bis seine füße risse bekamen. daher sagte sie zu ihm:

“warum tust du dies, o gesandter allahs (r), obwohl allah dir alle deine vergangenen und zukünftigen fehler vergeben hat?” daraufhin sagte er: “darf ich denn nicht ein dankerfüllter diener sein?”

(sahih al-bukhari, hadith nr.4557)

Previous article Next article