عربي English עברית Deutsch Italiano 中文 Español Français Русский Indonesia Português Nederlands हिन्दी 日本の
Zu wissen Allah
  
  

Under category Charaktereigenschaften und Wesensarten
Creation date 2008-04-22 02:13:26
Article translated to
English   
Hits 1545
Send to a friend
English   
Send to a friend Print Download article Word format Share Compaign Bookmark and Share

   

32.    gerechtigkeit und billigkeit:

     der gesandte (r) war ein gerechter in allen seinen lebensangelegenheiten und in der umsetzung der gesetzgebung allahs. von ’aischa (allahs wohlgefallen auf ihr), mutter der gläubigen, wird berichtet: die leute des stammes quraiš waren besorgt wegen einer frau aus dem stamm maĥzum, die einen diebstahl begangen hatte. sie fragten:

 

 “wer kann mit dem gesandten allahs (r) für sie sprechen? einige sagten: “und wer sonst kann es wagen, an ihn heranzutreten außer usama ibn zaid, dem liebling des gesandten allahs (r)? da sprach usama mit dem gesandten allahs (r), der ihm sagte: “legst du fürsprache ein im hinblick auf ein recht, das nur allah zusteht?" der prophet (r) erhob sich dann und hielt eine predigt, in der er folgendes sagte: "o ihr menschen, wahrlich, diejenigen vor euch gingen deshalb zugrunde, weil sie, wenn einer der vornehmen unter ihnen einen diebstahl begangen hatte, ihn davon unbestraft laufen ließen, und wenn einer der schwachen unter ihnen einen diebstahl begangen hatte, gegen ihn die strafe vollzogen. ich schwöre bei allah! wenn fatima, die tochter muhammads, gestohlen hätte, so würde muhammad ihre hand abschneiden.”  

(sahih al-bukhari, hadith nr.3288)

   er war sogar gerecht, wenn es auf seine kosten ging. (r). usaid ibn hudair (t) sagte:

 

“ein mann von den ansar, der für seinen spass bekannt war, redete mit den menschen und brachte sie zum lachen. der gesandte (r) lief an ihm vorbei und stupste ihn mit einem dünnen zweig in die taille. der mann sagte zum propheten: “o gesandter allahs! ich möchte mich rächen!“ er (r) sagte: „mach weiter!“ der mann sagte: „du trägst ein hemd, jedoch hatte ich keines an, als du mich mit dem zweig gestochen hast!“ sofort hob der gesandte allahs (r) sein hemd hoch, damit der mann ihn auf die gleiche weise stechen konnte. der mann jedoch umarmte den propheten sogleich, küsste die seite seines körpers und sagte: “genau das hatte ich beabsichtigt o gesandter allahs!” 

(sunan abou dawud, hadith nr.5224)




                      Previous article




Bookmark and Share


أضف تعليق

You need the following programs: الحجم : 2.26 ميجا الحجم : 19.8 ميجا