Universalität und Einheit der Botschaft (Islam)

„Sagt: Wir glauben an Allah und an das, was zu uns (als Offenbarung) herabgesandt worden ist, und an das, was zu ‚ Ibrāhīm, Ismā‛īl, Ishāq, Ya‛qub und den Stämmen herabgesandt wurde, und (an das,) was Mūsā und `Īsā gegeben wurde, und (an das,) was den Propheten von ihrem Herrn gegeben wurde. Wir machen keinen Unterschied bei jemandem von ihnen, und wir sind Ihm ergeben.“[Koran 2:136]


Muslime lieben und glauben an alle Propheten Allahs eingeschlossen Adam, Noah, Abraham, Ismael, Isaak, Jakob, Moses, Jesus und Mohammed (Allahs Frieden und Segen seien auf ihm).


Der Prophet Mohammed (Allahs Frieden und Segen seien auf ihm) sagte:

„Ich stehe dem Sohn der Maria am nächsten, sowohl im Diesseits als auch im Jenseits. Die Propheten sind Brüder auf Grund des (göttlichen) Auftrags. Ihre Mütter sind verschieden und ihr Glaube ist nur einer. Zwischen mir und ihm gibt es keine Propheten.“

Was ist demzufolge die universelle und einzig wahre Religion aller Propheten?

Previous article Next article