1. Artikel
  2. Was ist die Sunnah?
  3. Der Unterschied zwischen der Sunnah und dem Qur´an

Der Unterschied zwischen der Sunnah und dem Qur´an

Under category : Was ist die Sunnah?
1195 2012/12/31 2022/08/08

Der Qur´an ist die Grundlage des islamischen Rechts. Es ist die wunderbare Rede Gottes, die dem Gesandten, Gottes Segen und Frieden seien auf ihm, durch den Engel Gabriel offenbart worden ist. Er wurde uns durch so viele zuverlässige Quellen übermittelt, dass seine historische Glaubwürdigkeit absolut unfragwürdig ist. Er wurde als eigenes Buch aufgeschrieben und seine Rezitation ist eine Form des Gottesdienstes.

Was die Sunnah angeht, so ist das alles andere, das vom Gesandten Gottes stammt, außer dem Qur´an. Sie erklärt und liefert Einzelheiten für die Gesetze, die im Qur´an stehen. Sie liefert ebenfalls Beispiele für die praktische Anwendbarkeit dieser Gesetze. Es handelt sich bei ihr also entweder um direkte Offenbarung von Gott oder um Entscheidungen des Gesandten, die dann durch Offenbarung bestätigt wurden. Daher ist die Quelle aller Sunnahs die Offenbarung.

Der Qur´an ist die Offenbarung, der formell als ein Akt des Gottesdienstes rezitierte wird, und die Sunnah ist Offenbarung, die nicht rezitiert wird. Die Sunnah ist also genau wie der Qur´an eine Offenbarung, der Folge geleistet und beibehalten werden muss.

Dem Qur´an muss auf zwei Arten der Vorrang gegeben werden. Einerseits besteht der Qur´an auf wunderbare Art bis zum letzten Vers aus den exakten Worten Gottes. Die Sunnah allerdings muss nicht unbedingt aus dem exakten Worten Gottes bestehen, sondern in der Bedeutung, die uns durch den Propheten erklärt wurde.

Previous article Next article
Die "Prophet Mohammed, Verkünder Allahs" Webseite.It's a beautiful day